Datenschutz

Seitenleiste

Datenschutz

Dear patients,
We are currently working on the translation of our website. Unfortunately, not all texts have been translated so far. Please excuse the inconvenience and check back soon!
Dr. Reinhard Probst

Wir nehmen als Betreiber dieser Seiten den Schutz Ihrer persönl­ichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre per­sonen­bezogenen Daten vertraulich und ent­sprechend der gesetzlichen Daten­schutz­vorschriften sowie dieser Daten­schutz­erklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe per­sonen­bezogener Daten möglich. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise.

Betreiber des Webauftritts

Praxis Dr. med. Reinhard Probst
Grimmstr. 1
80336 München

Weitere Informationen zum Betreiber des Webauftritts finden Sie im Legal notice.

Weitergabe per­sonen­bezogener In­forma­tionen an Dritte

Wir geben ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis grundsätzlich keine per­sonen­bezogenen Daten an Dritte weiter.

News­letter

Wenn Sie den auf der Webseite ggf. angebotenen News­letter beziehen möchten, müssen Sie sich hierfür anmelden. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse aus­schließ­lich für die Übermittlung unseres News­letters, bis Sie sich davon abmelden. Für den Bezug unseres ggf. angebotenen News­letters, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie In­forma­tionen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der ange­gebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des News­letters ein­verstanden sind. Weitere Daten werden nicht er­hoben. Diese Daten verwenden wir aus­schließlich für den Versand der ange­forderten In­forma­tionen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Formularfelder (z. B. im Kontakt­formular) und Kontakt­aufnahme per E-Mail

Soweit auf unseren Seiten per­sonen­bezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) er­hoben werden (beispielsweise in einem Kontakt­formular), erfolgt dies, soweit möglich, stets auf frei­williger Basis. In den Formularen sind nur solche Felder als Pflichtfelder ange­geben, die zwingend zur Nutzung des Angebots erforderlich sind. Wo möglich verzichten wir auf die Nennung eines Klarnamens.

Wenn Sie uns per Kontakt­formular Anfragen zukom­men lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort ange­gebenen Kontakt­daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fragen bei uns gespeichert. Ihre über­mittelten Daten geben wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter.

Wir weisen in diesem Zusammen­hang darauf hin, dass die Daten­über­tragung im Internet (z.B. bei der Kommu­nikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die erteilte Ein­willigung zur Speicher­ung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des News­letters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den Austragen-Link im News­letter.

Cookies

Die Internet­seiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Brow­ser speichert.

Die meisten der von uns ver­wendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­matisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Brow­ser beim nächsten Besuch wieder­zuerkennen.

Sie können Ihren Brow­ser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schließen sowie das auto­matische Löschen der Cookies beim Schließen des Brow­ser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktio­nalität dieser Website ein­geschränkt sein.

Eine Anleitung, wie Sie Cookies aus Ihrem Brow­ser löschen können, finden Sie hier: http://de.wikihow.com/Cookies-im-Browser-l%C3%B6schen

Server-Log-Files und Protokollierung

Der Provider der Seiten erhebt und speichert auto­matisch In­forma­tionen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Brow­ser auto­matisch an uns übermittelt. Dies sind z. B. Brow­sertyp/Brow­serversion, verw­endetes Betriebs­system, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners oder Uhrzeit der Server­an­frage.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nach­träglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhalts­punkte für eine rechts­widrige Nutzung bekannt werden.

IP-Adresse

Um die Funktions­fähigkeit des Tele­mediums (Stabilität, Betriebs­sicherheit) sicher­zustellen erhebt und speichert der Provider dieser Seiten auto­matisch IP-Adressen, die möglicher­weise eine Identi­fizierung zulassen. Eine per­sonen­bezogene Verwertung der Daten durch den Betreiber der Website findet nicht statt. Die statist­ische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vor­behalten.

Ob IP-Adressen als per­sonen­bezogenen Daten gelten, ist unter Juristen umstritten (vgl. auch: https://www.datenschutz-notizen.de/eugh-wird-ueber-per­sonen­bezug-bei-ip-adressen-entscheiden-539658/). Nur Accessprovider können nach gericht­lichem Beschluss eine Zuordnung zu einer Person herstellen. Webseitenbetreiber bzw. Provider von Internetseiten können diesen Personenbezug bei IP-Adressen keinesfalls herstellen. Dennoch können laut Einschätzung des General­anwalts Campos Sánchez-Bordona beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) vom Mai 2016 IP-Adressen als per­sonen­bezogene Daten gesehen werden. Aller­dings gibt es auch grund­sätzlich ein berechtigtes Interesse, sie zu speichern, nämlich den Zweck, die Funktionsfähigkeit des Tele­mediums zu gewährleisten. Nationale Rechts­vorschriften wie das deutsche Tele­medien­dienst­gesetz, die diesem berechtigen Interesse widersprechen, sei mit Artikel 7, Buchstabe f der EU-Richtlinie nicht vereinbar. (vgl. auch: http://www.golem.de/news/eugh-gutachten-webseitenbetreiber-duerfen-ip-adressen-langfristig-speichern-1605-120867.html)

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unent­geltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten per­sonen­bezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Daten­verarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema per­sonen­bezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum ange­gebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressums­pflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und In­forma­tionsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbe­informationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Daten­schutz­richtlinien externer Anbieter

Scriptbiblio­theken, Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen verwenden wir auf dieser Website Scriptbiblio­theken und Schrift­biblio­theken wie z. B. Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Brow­sers über­tragen. Falls der Brow­ser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbiblio­theken oder Schrift­biblio­theken löst auto­matisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich - aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken - dass Betreiber ent­sprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Daten­schutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/
Spezielle Fragen zur Webfont-Bibliothek von Google werden hier beantwortet: https://developers.google.com/fonts/faq#will_web_fonts_slow_down_my_page

Daten­schutz­erklärung für die Verlinkung zu Facebook

Diese Website verwendet keine Facebook-Plugins (Like-Button). Über das entsprechende Facebook-Symbol können Sie unsere Praxisseite auf Facebook abrufen.

Sobald Sie das Facebook-Symbol betätigen, verlassenen Sie unseren Webauftritt und stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Brow­ser und dem Facebook-Server her. Facebook erhält dadurch ggf. die In­forma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie zugleich in Ihrem Facebook-Benutzerkonto eingeloggt sind, kann diese Informationen ggf. Ihrem Be­nutzer­konto zugeordnet werden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere In­forma­tionen hierzu finden Sie in der Daten­schutz­erklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Be­nutzer­konto aus.

Daten­schutz­erklärung für die Nutzung von Google +1

Auf dieser Website sind keine Google +1-Schalt­flächen direkt eingebunden. Über das entsprechende Google +1-Symbol können Sie unsere Praxisseite auf Google +1 abrufen.

Sobald Sie das Google +1-Symbol betätigen, verlassenen Sie unseren Webauftritt und stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Brow­ser und dem Google +1-Server her. Google +1 erhält dadurch ggf. die In­forma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie zugleich in Ihrem Google +1-Benutzerkonto eingeloggt sind, kann diese Informationen ggf. Ihrem Be­nutzer­konto zugeordnet werden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten.

Auf Google +1 können Sie In­forma­tionen weltweit ver­öffentlichen. Google speichert sowohl die In­forma­tion, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch In­forma­tionen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusam­men mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet In­forma­tionen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schalt­fläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende In­forma­tionen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten In­forma­tionen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereit­ge­stellten In­forma­tionen gemäß den geltenden Google-Daten­schutz­be­stimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusam­men­gefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Weitere In­forma­tionen zum Daten­schutz bei Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, unsere Daten­schutz­bestimmungen gelegentlich den aktuellen recht­lichen An­forderungen anzu­passen. Um über den Schutz der von uns erfassten per­sön­lichen Daten auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, diese Daten­schutz­bestimmungen regelmäßig zu lesen. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, er­klären Sie sich mit diesen Daten­schutz­bestimmungen und deren Aktu­ali­sierung einverstanden.

Quelle: eRecht24 und andere