Heilverfahren

Seitenleiste

In meiner Praxis setzte ich eine ganze Reihe unter­schied­licher Heil­ver­fahren ein.
Lesen Sie mehr über:

DMSO (Dimethylsulfoxid)

Dimethylsulfoxid ist eine natürliche Verbindung, die bei der Holzverarbeitung (Zellstoffherstellung) entsteht. Bei weitgehender Ungiftigkeit zeigt sie unter anderem folgende pharmakologische Wirkungen:

  • Entzündungshemmung
  • Schmerzstillung
  • Transportvermittler

Letzteres bedeutet, dass DMSO andere Stoffe ins Zellinnere schleusen kann. Ich verwende es deshalb, um Wirksubstanzen z.B. in Tumorzellen, in Gelenke oder in verspannte Muskeln zu bringen.

Eine besondere Zubereitung ist die so genannte, auch als Immun A inject be­zeich­nete, EDTA-DMSO-Mischung. Ursprünglich als Beimischung für Impfprodukte ver­wendet, fielen schnell die stark entzündungs- und schmerzhemmenden Ei­gen­schaf­ten auf. Neben Krebserkrankungen hat es sich vor allem bei Rheuma, Ar­thri­tis, Rückenschmerzen, Tennisellbogen und Kniearthrose bewährt. Es liegt eine erfolgreiche Phase-II-Studie bei fortgeschrittenem Brustkrebs vor.